Sie sind hier

Jahrestreffen 2021 wird verschoben

Pirckheimer bleiben in Hamburg und an der Seite der "BuchDruckKunst"

Liebe Mitglieder und Pirckheimer-Freunde,

aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Von diesem Grundsatz werden wir uns auch nicht von Corona-Viren abbringen lassen. Auch, wenn diese eine Verlegung unseres für März in Hamburg geplanten Jahrestreffens erzwungen haben. Die Entscheidung, das Treffen zu verschieben, hatte der Vorstand aufgrund der Corona-Entwicklung bereits länger diskutiert. Lange überwog die Hoffnung. Doch hat die in wenigen Tagen zu erwartende offizielle Absage der Messe BuchDruckKunst die Entscheidung beschleunigt. Damit steht jetzt fest, dass unser Treffen vom März auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird. Das betrifft auch unsere Mitgliederversammlung, die traditionell im Rahmen des Jahrestreffens stattfindet.

Wir gehen davon aus, dass die BuchDruckKunst frühestens im Juni stattfinden wird, eventuell auch erst im Herbst. Daran werden wir den Termin für unser Jahrestreffen orientieren, denn die Messe war ja einer der Hauptgründe, dieses in Hamburg und zu dem ungewohnten Zeitpunkt im März stattfinden zu lassen.

Programm, Zimmerbuchung und Anmeldungen bleiben gültig

Auch bei der Verschiebung des Treffens bleiben die geplanten Programmpunkte wie angekündigt bestehen. Die Reservierungen der Zimmer bleiben erhalten und werden automatisch vom Hotel auf den neuen Termin umgebucht. Wer sich bereits als Teilnehmer angemeldet hat, muss auch nichts unternehmen. Die bisherigen Anmeldung bleiben gültig. Sollte der neue Termin jedoch eine Teilnahme nicht zulassen, wird der bereits gezahlte Teilnehmerbeitrag selbstverständlich wieder rücküberwiesen.

Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir darüber im Blog und an dieser Stelle informieren.