Sie sind hier

Friedenauer Literatur- und Kunstspaziergang

Aktion

Der Stadtteil Friedenau in Steglitz rund um den Friedrich-Wilhelm-Platz bot für Künstler und Literaten stets eine willkommene Heimstätte, insbesondere auch in der Nachkriegszeit. Gepflegte Bürgerhäuser und Vorgärten, architektonische Besonderheiten und viel Grün inmitten von West-Berlin. Wir werden auf unserem Rundgang an Günter Grass, Max Frisch, Uwe Johnson und an die Kommune 1 und einige andere Persönlichkeiten erinnern, die frühere Wolff'sche Buchhandlung kennenlernen und erfahren, wie es zur Friedenauer Presse kam. Ein Kunstglaser, der seit Jahrzehnten für Grafiken und Bilder die passenden Rahmen fertigt, wird uns seine Werkstatt vorstellen. Lassen Sie sich überraschen. Zum Ausklang findet sich auch noch ein Gartenlokal.

R.S.

Samstag, 9. Juni 2018 - 11:00
Treffpunkt S/U-Bf. Bundesplatz Ausgang Sieglindestraße
vor dem Kino Cosima, Sieglindestraße 10
12159 Berlin

Anmeldung bis 30. April bei Rüdiger Schütz
Weitere Informationen nach Anmeldung

Zuständige Regionalgruppe: 
Berlin-Brandenburg