Sie sind hier

Marginalien Archiv

241. Heft | 02/2021

Vorab

Hans Georg Bulla     Bildhauer, Zeichner, Büchermacher – Peter Marggraf und die San Marco Handpresse | Leseprobe
Zum 25-jährigen Bestehen der Presse. Mit Bibliografie

Silvia Werfel     »Lettertekenaar« und »Boekverzorger«
Virtuos – Helmut Saldens Buchumschläge

ein besonde r es blatt
Peter Arlt     Willi Sitte und das Medium Mythos

Peter D. Verheyen     Ernst Collin und sein Pressbengel
Eine Spurensuche zum Buchbinder, Schriftsteller, Antiquar und Bibliophilen

abc der druckkunst werkstattbericht
Stephan Rosentreter     Der Drucker als Therapeut | Leseprobe
Über das Lithographische Atelier Leipzig und die Künstlerlithografie

zu besuch im atelier
André Schinkel     Hinter geschlossenen Lidern, oder: Immer wieder neu
Die Künstlerin Andrea Lange

Ulrike Ladnar und Heinz Decker     Wenn Bücher vom Himmel regnen
Füllhörner und die Büchse der Pandora als Exlibris-Motive

Jens-Fietje Dwars     Liebhaber und Schreiber schöner Bücher
Abschied von Matthias Biskupek

fundsache
Werner Abel     Menschen haben ihre Schicksale, Bücher aber auch | Leseprobe
Über den langen Weg eines Exemplars des Braunbuchs II
von Paris nach Chemnitz – via Moskau und Prokopjewsk

Rezensionen
Matthias Wehry     Das Leuchten der Zitrusfrucht
Die Farbtafeln der Nürnbergische Hesperides

Dieter Schmidmaier     Beiträge zur Mediendiskussion
Zwei neue Bücher zur frühen Geschichte des Buchdrucks mit beweglichen Lettern

Ernst Falk     Buchkunst auf dem Seziertisch der Wissenschaft
Das Kompendium Literatur, Buchgestaltung und Buchkunst

Gerhard Rechlin     Die Sichelfrau
Eine produktive Freundschaft: Manfred Jendryschik und Karl-Georg Hirsch

Aus der Pirckheimer-Gesellschaft

Nachrichten für Bücher- und Grafikfreunde

Typografische Beilage
Harald Kretzschmar:
Über das Porträtieren | Kleiner Einblick
Gestaltet und kommentiert von Matthias Gubig

Grafische Beilage
(Nur für Mitglieder der Pirckheimer-Gesellschaft)
Andrea LangeImmer-wieder-neu
Farbholzschnitt, 2019/2021. Gedruckt von Andrea Lange (Sonnenberg-Presse.Kemberg in einer Auflage von 680 Exemplaren.

Beilage
Personenregister für Harald Kretzschmar: Stets erlebe ich das Falsche. Der alternative Künstlerreport
(Quintus 2017, Pirckheimer-Jahresgabe 2018). Erstellt von Andreas Wessel.

highlight