Sie sind hier

Marginalien Archiv

218. Heft | 01/2015

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

218. Heft · 2015

Umfang: 104 Seiten.
Format: 14 x 23,3 cm.
Inhalt: Offsetdruck.
Einband: Fadengeheftete Klappenbroschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Irmgard Heidler: F.H. Ehmcke und Eugen Diederichs. Einblick in die Zusammenarbeit und die Entwicklung von Strukturen. Zum 50. Todestag von F.H. Ehmcke.
  • Harald Kretzschmar: Eduard Fuchs – Lichtbringer und Schattenmann.
  • Thomas Reinecke: In seiner Sammlung den Sammler erkennen? Victor Manheimer (1877–1942) und seine Bibliothek.
  • Robert Wolf: Die Radierungen des Malers Hans Vent.
  • Elke Lang: W Paslach – In der Falle. Erzählende und expressive Behandlung der Figur in der Illustration von Ines Arnemann.
  • Ralf Parkner: Der Fragebogen. Kommentar zu unserer Beilage.
  • Wolfgang Schlott: Konkrete Poesie. Anmerkungen zur Ausstellung Hommage Gomringer in Bremen.
  • Rezensionen
    • Dieter Schmidmaier: Die Rettung der Bücher der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. (Restaurieren nach dem Brand. Die Rettung der Bücher der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Hrsg. Jürgen Weber und Ulrike Hähner im Auftrag der Klassik Stiftung Weimar.)
    • Ulrich Goerdten: Die papierene Macht. Ein Roman von Fedor von Zobeltitz. (Fedor von Zobeltitz: Die papierene Macht. Nachwort von Reinhard Wittmann.)
    • Bernd-Ingo Friedrich: Moses Mendelssohn – ein Gelehrter mit schwachen Nerven? (Hans-Joachim Schwarz und Renate Schwarz: Moses Mendelssohn und die Krankheit der Gelehrten. Psychologisch-biographische Studie.)
    • Ingrid Koch: Spaziergänge durch die Dresdner Kunst des 20. Jahrhunderts. (Dieter Hoffmann: Trauerweidengepeitscht. Spaziergänge durch die Dresdner Kunst des 20. Jahrhunderts. Hrsg. v. Dieter Hoefer und Gisbert Porstmann.)
    • Ute Willer: Picassos Dichterfreund Guillaume Apollinaire. (Gertraude Clemenz-Kirsch: Picassos Dichterfreund Guillaume Apollinaire.)
    • Hans-Georg Sehrt: Paul Klee – Sonderklasse, unverkäuflich. (Paul Klee – Sonderklasse, unverkäuflich. Katalogbuch. Bearb. v. Wolfgang Kersten, Osama Okuda und Marie Kaknuma. Mit zwei Beiträgen von Stefan Frey.)
    • Hans Altenheim: Mitgeteilte Literatur im geteilten Deutschland. (Julia Frohn: Literaturaustausch im geteilten Deutschland 1945–1972.)
  • Aus der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für Bücher- und Graphikfreunde.
  • (Typographische Beilage) Missverständnisse und ein Interview. Briefwechsel zwischen Karl-Heinz Jakobs und Erwin Strittmatter.
highlight