Sie sind hier

Pirckheimer-Blog

Mi, 09.09.2020

Verstreute Blätter

"Welch gesundes Gemüt käme schon auf die Idee, sich Blatt um Blatt ein Buch anzuschaffen? [...] Fast vierzig Jahre hat es gedauert, 326 über die ganze Welt verstreute Blätter eines vor 500 Jahren erschienenen Buches zusammenzutragen und sie [...] wieder zu einem kompletten Werk zu vereinen."
Was beginnt wie eine Fiktion über einen Buchbesessenen ist tatsächlich jedoch der Anfang einer Beschreibung Wolf von Lojewskis über seine Bücherjagd nach einem, unter Bibliophilen sicher zu den bekanntesten Büchern zählenden: die Schedelsche Weltchronik.

"Verstreute Blätter" heißt dann auch diese "spannende Reise durch mehr als 500 Jahre Geschichte des Buches und des Sammelns" (Klappentext), die auf Anregung von Detlef Thursch anlässlich der Rare Books & Fine Art Frankfurt 2020 in der ASKU-PRESSE des Pirckheimers Sven Uftring erscheint.

Nähere Informationen und Leseprobe hier.

Wolf von Lojewski - Verstreute Blätter / Scattered Leaves
Mit 30 farbigen Reproduktionen von Blättern der Schedelschen Weltchronik aus der Sammlung des Autors
Deutsch/Englisch (übersetzt von Stephan Holt)
Format (BxH): 21 x 28 cm, 60 Seiten. Broschur
ISBN 978-3-930994-33-5
15 €

Dieser Blog enthält Informationen für die Pirckheimer-Gesellschaft und andere Bibliophilen, betreut und rechtlich verantwortet von Abel Doering. Um in diesem Blog etwas zu veröffentlichen, können Sie Ihren Beitrag auch an blog@pirckheimer-gesellschaft.org senden. Falls es Probleme bei der Anzeige älterer Posts gibt, wechseln Sie bitte auf https://pirckheimer.blogspot.com.
(Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt!)

Blog abonnieren