Sie sind hier

Hanif Lehmann

Pirckheimer-Blog

Hanif Lehmann

Sa, 04.05.2019

Graphische Kunst 1/2019

Mit der aktuellen Graphische Kunst ist Jürgen Schweitzer wieder ein sehens- und lesenswertes Heft gelungen.

Rainer Behrens spricht über die Druckgraphiken von Paul Zimmermann (1920 - 2017), Hanif Lehmann schreibt über den künstlerisch seelenverwandten Manfred Butzmann, der Sammler Wolfgang Stieglitz ist "Dem Stieglitz auf der Spur", Angeline Schube Focke ist "Im Banne der sprechenden Bilder" von Gisela Mott-Dreizler und Jürgen Schweitzer stellt "Eine Sammlung botanische Bücher" vor, der Graphischen Kunst liegt in der A- und B-Ausgabe dazu ein hervorragendes Faksimile eines Unikatblattes des Paters Johann Evangelist Elger aus dem Kloster Metten bei (siehe nebenstehende Abb. auf dem Titel).
Ein Nachruf von Dr. Dorle Meyer auf den "Virtuosen des Farbholzschnitts", den Göttinger Buchkünstler und Drucker Alfred Pohl, der am 4. Februar 2019 verstarb, beschließt leider den Reigen der Beiträge.

In der Ausgabe B finden sich ein Linolschnitt von Steffen Büchner "Zusammen", ein Holzschnitt von Gisela Griem "Vogelflug" und der Holzschnitt "An die Nachgeborenen III" von Elke Rehder, die Ausgabe A enthält zuätzlich die Radierungen von Hanif Lehmann "Manfred Butzmann", sowie von Klaus Eberlein "Stieglitz mit Disteln".

Edition Curt Visel (Graphische Kunst)
An der Mauer 9½, 87700 Memmingen

Mi, 08.08.2018

Speisekarte zum Jahrestreffen 2018

Traditionell wird zu den Festessen, die einen der Höhepunkte eines jeden Jahrestreffens der Pirckheimer-Gesellschaft bilden, eine Speisekarte für die Teilnehmer gestaltet.
Für das Treffen in diesem Jahr lag die Gestaltung dieser Speisekarte in den Händen von Hanif Lehmann (widukind-presse) aus Dresden, der auch die Grafik zum Jahrestreffen schafft, die jeder Teilnehmer der jährlichen Zusammenkunft der Pirckheimer-Gesellschaft erhält.

Jahrestreffen: 31. August - 2. September 2018

Frankfurt/O

Do, 16.11.2017

Die Koffer für die artbook.berlin 2017 sind gepackt ...

Pirckheimer auf der artbook.berlin

Morgen startet die artbook.berlin nunmehr zum fünften Mal und die Pirckheimer werden wieder dabei sein ...

... waren von der ersten Stunde an bei dieser Buchkunstmesse dabei. Bei der ersten artbook.berlin waren wir vertreten durch unsere Mitglieder, bei der zweiten darüber hinaus mit einem Informationsstand der Pirckheimer-Gesellschaft und bei der vierten bereits durch Beteiligung am Programm. Die Koffer für die artbook.berlin 2017 sind gepackt und wir haben wieder Proben unserer Jahresgaben, der Graphischen Beilagen zu den Marginalien und viele Probehefte dieser Zeitschrift, originalgraphische Speisekarten und bibliophile Gaben zu Jahrestreffen und natürlich Aufnahmeanträge im Gepäck.

Auch viele Mitglieder unserer Gesellschaft sind 2017 mit eigenen Präsentationen auf der artbook vertreten, so u.a. Rainer Ehrt, Wolfgang Grätz, Christian Ewald und und und - näheres hier: artbook.berlin 2017. Also: ein Besuch lohnt!

17. November 2017, 16 - 20 Uhr
18. November 2017, 12 - 20 Uhr
19. November 2017, 11 - 17 Uhr

Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2 | 10779 Berlin

Fr, 23.06.2017

ICH-Verlag Häfner+Häfner in Mainz 2015

24. Mainzer Minipressen-Messe

Auf der Mainzer Minipressen-Messe werden auch 2017 wieder neben anderen bekannten Gesichtern wie Hendrik Liersch oder Hans-Hilmar Koch viele Pirckheimer unter den Ausstellern zu finden sein, so Johannes Häfner mit dem ICHverlag Häfern+Häfner, Christian Ewald mit der Katzengraben-Presse, Hanfried Wendland mit NeueKleiderDrucke, Peter J. Moosbrugger mit Pegasus Presse, Jürgen Schweitzer mit der Edition Curt Visel, Officina Ludi, Uwe Warnke mit seinem Verlag entwerter/oder und Hanif Lehmann mit der widukind presse Dresden.

Die Besucherinnen und Besucher können sich in diesem Jahr über das aktuelle Buch-, Grafik- und Zeitschriftenprogramm von weiteren 250 Kleinverlagen und künstlerischen Handpressen aus zehn Ländern informieren.

Rekordverdächtig ist in diesem Jahr die hohe Anzahl von Lesungen: Mehr als 120 Autorinnen und Autoren haben sich über ihre ausstellenden Verlage zu jeweils einer halbstündigen Lesung angemeldet.

29. Juli - 2. Juli 2017

Rheingoldhalle Mainz

 

Fr, 31.03.2017

Auch Hanif Lehmann ist seit Leipzig Pirckheimer

Die Pirckheimer-Gesellschaft bekam zur Leipziger Buchmesse ein neues Mitglied: Hanif Lehmann. Grund genug, nach der Rückkehr aus Leipzig seine Graphiken wieder einmal ans Licht zu holen. Insbesondere zwei haben es mir angetan, zum einen der Holzschnitt "Interieur", der den Marginalien #203 für Mitglieder als Graphik beilag und der hier abgebildete Holzschnitt "Landschaft mit Büchern", den mir der Künstler anlässlich der artbook.berlin 2016, wo er seinen Stand neben den Pirckheimern hatte, überreichte. Dieser Holzschnitt zierte auch ein Ausstellungsplakat Ende 2006 aus Anlass des 10jährigen Bestehens der widukind presse Dresden bei Wolfgang Grätz in der Büchergilde Buchhandlung und Galerie Frankfurt/M.
(ad)