Sie sind hier

Georg Zeisig

Pirckheimer-Blog

Georg Zeisig

Do, 27.02.2020

Liste Kunst und Literatur März 2020 - Abb. auf dem Umschlag nach "Die vier Fräulein von Waloff (Slavische Seelen)", Drei Masken Verlag München, 1924

Antiquariate auf der Leipziger Buchmesse

Parallel zur Leipziger Buchmesse findet auch in diesem Jahr in Halle 3 (Buchkunst und Graphik), in der auch die Pirckheimer-Gesellschaft am Stand E519 zu finden ist, die Leipziger Antiquariatsmesse statt, 2020 ist es die 26.
Unter den 49 Antiquariaten und und an einem Infostand der Genossenschaft der Internetantiquare zu ihrer Plattform antiquariat.de finden sich natürlich auch wieder Mitglieder der Pirckheimer-Gesellschaft, so Dr. Wolfram Benda mit der Bear-Press, Christian Bartsch mit dem Roten Antiquariat und der Galerie Meridian, Kurt-Georg Zeisig aus Berlin, Olaf Drescher aus Schweinfurt, Riewert Q. Tode mit seinem Buch- und Kunstantiquariat, Wolfgang Neubert aus Thalheim und Michael Schleicher mit dem Stader Kunst-Buch-Kabinett.

12. - 15. März 2020

26. Leipziger Antiquariatsmesse
Messegelände, Halle 3

Wolfgang Neubert aus Thalheim, und
Michael Schleicher, Stader Kunst-Buch-Kabinett, 21682 Hansestadt Stade

 

Di, 14.03.2017

23. Leipziger Antiquariatsmesse: Bibliophilie pur

In Zeiten der sich immer schneller elektronisch durch das Netz jagenden teils widersprechenden "News" ist es besonders wichtig, sich mit bleibenden Werten und Dingen zu beschäftigen, die schon manchen politischen Umschwung überdauert haben. In Halle 3 der Leipziger Buchmesse, gleich neben dem Stand der Pirckheimer-Gesellschaft findet die Antiquariatsmesse mit von 48 Antiquaren ausgestellten Kostbarkeiten aus sieben Jahrhunderten Buchgeschichte statt.
Beachtenswert sind besondere thematische Schwerpunkte: Zum 100. Jahrestag von Werner Klemke bieten Matthias Wagner und Georg Zeisig, beide Mitglied der Pirckheimer-Gesellschaft, Widmungsexemplare, Graphiken und Zeichnungen des Berliner Künstlers an. Hierzu wird es eine Sonderausstellung im Eingangsbereich der Antiquariatsmesse geben. Der Pirckheimer Riewert Q. Tode präsentiert das Gesamtwerk und zahlreiche Autographen des Schriftstellers und Übersetzers Erich Arendt und Christian Bartsch kommt mit dem Kapital von Marx mit interessanter Provenienz. Und natürlich feiern auch die Antiquare das Lutherjahr.
Der Katalog zur 23. Leipziger Antiquariatsmesse kann hier eingesehen werden.

23. - 26. März 2016
Halle 3