Sie sind hier

Douglas Martin

Pirckheimer-Blog

Douglas Martin

Mi, 25.06.2014

Douglas Martin (1939 - 2014)

Vorgestern lagen die neuen MARGINALIEN in meinem Briefkasten – und in der Rubrik „Wir gratulieren …“ mit dem Hinweis auf den 75. Geburtstag unseres englischen Pirckheimer-Freundes Douglas Martin im August.
Nun – es war ihm nicht mehr vergönnt, diesen Tag zu erleben; heute früh erreichte mich eine E-Mail seines Sohnes Dan mit der Nachricht, dass er am 11 Juni im Krankenhaus verstorben ist. „Die Krankenhausmitarbeiter sagen mir, dass seine letzten Momente ganz friedlich waren.“ – so Dan Martin.
Douglas Martin, geboren am 22. August 1939, war ein freischaffender Typograph aus dem mittelenglischen Leicester, und arbeitete unter anderen für Penguin Books. Daneben wirkte er als Autor (etwa „Book Design” A Practical Introduction, 1991) und Übersetzer (so die Gutenberg-Bücher von Albert Kapr, 1996, und Stephan Füssel, 2003).
Doug war ein profunder Kenner der DDR-Buchkunst-Szene; zweimal (1971 und 1977) gehörte er der Internationalen Jury der IBA in Leipzig an, und er war eng mit Albert Kapr befreundet.
Neben vielen Artikeln in der englischen Bibliophilenzeitschrift „The Private Library“ (z.B. 2002 über Wolfgang Würfel) veröffentlichte er auch immer wieder in der „Illustration 63“ – so über die englischen Grafiker Charles Keeping, Nigel Lambourne und Rigby Graham. Zu etlichen „Künstlertreffen“ weilte er in Memmingen.
Ein Hinweis in den MARGINALIEN (Nr. 153, Heft 1/1999) auf Martins Artikel „Book Illustrators of the German Democratic Republic” in „The Private Library“ war für mich der Anlass, ihm zu schreiben und um ein Exemplar zu bitten. Es entwickelte sich eine intensive Brieffreundschaft, die schließlich zu zwei Besuchen in Augsburg und einem Gegenbesuch in Leicester führten. Auf seine Initiative hin erschien 2006 das Themenheft „Werner Klemke“ der „The Private Library“, zu dem ich eine biografische Einleitung, und Doug den kunsthistorischen Hauptteil verfasste (Matthias Haberzettl & Douglas Martin: Werner Klemke as Book Illustrator. The Private Library. Fifth Series Vol. 9. 2006).
Mit Douglas Martin ist ein engagierter Kenner und Förderer des schönen, des illustrierten Buches, der Buchkunst und der Buchkünstler von uns gegangen.
(Matthias Haberzettl)