Sie sind hier

Pirckheimer-Blog

Di, 28.07.2020

The Booksellers

Am 29. Oktober 2020 kommt der, bereits in den USA erfolgreiche, 99 minütige Dokumentarfilm von D. W. Young "THE BOOKSELLERS" in die deutschen Kinos.

Dieser Film bietet einen lebendigen Blick hinter die Kulissen der  Welt der seltenen Bücher und jener faszinierenden Menschen in New York, die in ihr zu Hause sind, eine Reise in eine kleine, faszinierende Welt voller träumender, exzentrischer, intellektueller und besessener Bibliophilen, die niemals aufgeben bei der unerbittlichen Suche nach dem nächsten großen Fund. Dabei zeigen sich Buchhändlerinnen und -händler als Gelehrte, Detektiv:innen und Geschäftsleute in einem, und ihre Persönlichkeiten und ihr Wissen sind so divers wie die Bücher, mit denen sie arbeiten. Sie spielen eine unterschätzte, aber essenzielle Rolle bei der Aufgabe des Bewahrens von kulturellem Wissen und menschlicher Geschichte.

Doch trotz aller Leidenschaft sieht der Buchmarkt sich zeitgleich mit einem stetigen Rückgang kleiner Buchhandlungen konfrontiert. Welchen Einfluss haben neue Technologien auf den Buchmarkt? Wie wichtig sind Bücher als haptische Objekte?

Kooperationspartner des Films sind „Rare Books & Fine Art Frankfurt“, GIAQ , das Zentrum für Buchwissenschaft, die Initiative „Jetzt ein Buch“, die Meister der Einbandkunst, die Gesellschaft der Bibliophilen und natürlich die Pirckheimer-Gesellschaft.

Am 29. Oktober 2020, 19 Uhr, findet im Magdeburger Moritzhof eine Sonderveranstaltung mit dem Dokumentarfilm in Kooperation mit dem Literaturhaus Magdeburg statt.

Dieser Blog enthält Informationen für die Pirckheimer-Gesellschaft und andere Bibliophilen, betreut und rechtlich verantwortet von Abel Doering. Um in diesem Blog etwas zu veröffentlichen, können Sie Ihren Beitrag auch an blog@pirckheimer-gesellschaft.org senden. Falls es Probleme bei der Anzeige älterer Posts gibt, wechseln Sie bitte auf https://pirckheimer.blogspot.com.
(Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt!)

Blog abonnieren