Sie sind hier

Wird verschoben! Jahrestreffen 2021

Aktion

Das für  März 2021 geplante Jahrestreffen in Hamburg muss aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Ein neuer Termin wird so schnell wie möglich bekannt gegeben.

Die Auswirkungen der Pandemie sind wenig vorhersagbar. In der Hoffnung auf günstige Umstände planen wir weiterhin mit Elan für das nächste Jahrestreffen vom 12. bis 14. März in Hamburg. Unser vorläufiges Programm sieht wie folgt aus:
Am Freitag beginnt die Anmeldung im Tagungshotel IntercityHotel ab 12 Uhr. Von 14 bis 16 Uhr kann an einer Stadtrundfahrt durch Hamburg teilgenommen werden. Ab  17 Uhr gibt es einen ersten Schnupper-Rundgang auf der BuchDruckKunst im Museum der Arbeit. Im ebenfalls dort beheimateten Restaurant »T.R.U.D.E.« ist am Abend Zeit für ein erstes gemütliches Beisammensein.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der BuchDruckKunst mit ausführlichem Programm im Museum und auf der Messe und Führungen durch unter anderem Klaus Raasch. Neben den Angeboten der zeitgenössischen Buchkünstler werden auch Antiquare mit Verkaufsständen vertreten sein. Abends ab 18:00 Uhr treffen wir uns auf dem Museums-Schiff Rickmer Rickmers im Hamburger Hafen zum Gala-Buffet und zu einer prominent besetzten Podiumsdiskussion rund um das Thema Buch.

Am Sonntag beschließen wir das Jahrestreffen mit der Mitgliederversammlung ab 10 Uhr im Tagungshotel IntercityHotel (Fuhlsbüttler Str. 101, 22305 Hamburg, T +49 40555525-100, F +49 555525-200).

Mit Zahlung des Teilnehmerbetrags ist die Anmeldung verbindlich. Eine Rückerstattung ist dann nicht mehr möglich. Allerdings werden wir für den um 7 Euro erhöhten Teilnehmerbeitrag für jeden Teilnehmer eine Rücktrittsversicherung abschließen, die im Krankheitsfalle zum Tragen kommt und eine komplette Erstattung der Teilnehmergebühr vorsieht.

Der Vorstand

Freitag, 12. März 2021 - 12:00
IntercityHotel
Fuhlsbüttler Str. 101
22305 Hamburg

Übernachtungen können Teilnehmer aus einem Kontingent von 60 Zimmereinheiten (30 Einzel- und 30 Doppelzimmer) für den Tagungszeitraum selbständig bis zum 31. Januar 2021 reservieren.

Der Vorstand bittet um Anmeldung für das Treffen bis spätestens 15.01.2020 bei Ralph Aepler, H7, 28, 68159 Mannheim (aepler@pirckheimer-gesellschaft.org). Die Anmeldung wird gültig mit Überweisung des Betrags von 97 Euro pro Teilnehmer auf das Pirckheimer-Konto: Postbank Berlin, IBAN DE28 1001 0010 0649 8141 06.

Mit: 
vielen Pirckheimern und ihren Freunden