Sie sind hier

Rückblick – Ausblick, Erwerbungen 2019

Aktion

Zum letzten Pirckheimer-Abend des Jahres traf sich die Berlin-Brandenburger Gruppe wie üblich in der Büchergilde-Buchhandlung bei Johanna Binger. Nach einem kurzen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr durch Hans-Jürgen Wilke stellte Ninon Suckow das Programm für 2020 vor. Anschließend waren die Anwesenden aufgefordert ihre „Erwerbungen des Jahres“ vorzustellen. Den Anfang machte Manfred Kujau, der zwei Kinderbücher mitgebracht hatte. Bernd Friedrich Schulz berichtete von seinem „Buch des Jahres“, das er aber leider nicht mitgebracht hatte, dafür zeigte er aber sein „Unbuch des Jahres“. Rüdiger Schütz stellte zu Harald Metzkes 90. Geburtstag die passenden Neuerscheinungen vor. Ninon Suckow präsentierte das IB 707, Edmund von Freyholds Hasenbuch mit den Versen von Christian Morgenstern. Sie zeigte den Band in drei Einbandvarianten. Eine davon konnte sie als ihr Buch des Jahres wenige Tage zuvor erwerben. Hans-Jürgen Wilke hatte einen Antiquariatskatalog von Carlos Kühn mitgebracht. Leopold von der Gabelentz berichtete über seine „Nichterwerbung“ des Jahres. Den Schlusspunkt des Abends setzte Fritz Jüttner, der eine ganze Tasche voller Bücher mitgebracht hatte und ein wieder sehr erfolgreiches Sammlerjahr resümieren konnte, mit wunderbaren Ergänzungen seiner Sammlung zu Klopstock. Damit und mit allseits guten Wünschen für die kommenden Festtage und der Überreichung des obligatorischen Weihnachtssterns an die Gastgeberin ging ein abwechslungsreicher Abend zu Ende.

Ninon Suckow

Diese Veranstaltung war
Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 20:00
Mit: 
Ninon Suckow und Hans-Jürgen Wilke
Büchergilde Buchhandlung am Wittenbergplatz
Welserstr. 28
10777 Berlin
Zuständige Regionalgruppe: 
Berlin-Brandenburg