Sie sind hier

Rückblick - Ausblick, Erwerbungen 2017

Bronzemedaille Heinrich vion Kleist, Foto Ralf Parkner
Zum Veranstaltungskalender

Aktion

In diesem Jahr trafen sich die Berlin-Brandeburger Pirckheimer zu ihrem traditionellen Jahresausklang an einem neuen Ort, denn die Büchergilde Gutenberg war in die nahegelegene Welserstraße umgezogen. Der Standort in der Kleiststraße wird umgebaut und steht für die nächsten zwei Jahre nicht zur Verfügung. Die Pirckheimer waren dennoch willkommen und auch der Platz in dem neuen Ladengeschäft reichte gut aus.

Die erste Hälfte des Abends war der Aussprache über die Veränderungen innerhalb des Redaktionskollegiums der Marginalien gewidmet und auch die aus Kostengründen vom Vorstand angemahnten Änderungen bei der Gestaltung des gedruckten Programms der Berlin-Brandenburger Gruppe waren Thema. So war der Abend dann doch schon recht fortgeschritten als der Punkt "Erwerbungen 2017" aufgerufen wurde und nicht alle, die etwas mitgebracht hatten, kamen auch zum Zuge.

Die vorgestellten Neuerwerbungen konnten unterschiedlicher nicht sein. Sie reichten vom neuen Sammelgebiet "Schriftsteller-Medaillen" von Ralf Parkner, der u.a. eine Kleistmedaille aus Bronze zeigte, über zwei Kupferstiche nach dem bekannten Klopstock-Ölporträt von Jens Juel gestochen, der eine davon seitenverkehrt, der andere seitenrichtig die Änderung der Ansicht durch die Technik der Herstellung berücksichtigend, diese waren natürlich eines der Mitbringsel von Fritz Jüttner, bis zu Exlibris, die Manfred Kujau beisteuerte. Dieser hatte auch ein wunderbares Bilderbuch von Ernst Kreidolf mitgebracht, die "Blumen-Märchen" und Konrad Hawlitzki konnte einen Handeinband von Werner Kießig erworben hatte. Den ältesten Fund zeigte Bernd Friedrich Schulz mit einem Druck des Arztes und Alchimisten Leonhard Thurneysser aus dem 16. Jh., der in Berlin im Grauen Kloster auch eine Druckerei betrieb.

N.S.

 

 

Diese Veranstaltung war
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 20:00
Mit: 
Büchersammler
Büchergilde Buchhandlung am Wittenberg Platz
Welserstraße 28 (Achtung, neuer Standort!)
10787 Berlin
Zuständige Regionalgruppe: 
Berlin-Brandenburg