Sie sind hier

Du liebe Hühnerkastanie

Aktion

»Du liebe Hühnerkastanie - Auf den Spuren von Jurek Beckers Postkartenpoesie« ist der Titel eines Buches, das die Bücherkinder Brandenburg unter Leitung von Armin Schubert im vergangenen Jahr geschaffen haben. In dem Jahr, in dem der bekannte Schriftsteller und Drehbuchautor Jurek Becker 80 Jahre alt geworden wäre. Die Leseinsel in Halle 3 der Leipziger Buchmesse bietet am Sonnabend, 17. März, eine der seltenen Gelegenheiten, das Buch kennenzulernen, die beteiligten Akteure auf dem Podium zu erleben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Für dieses Buch setzten sich die Kinder, die an der Evangelischen Grundschule beim Dom zu Brandenburg lernen, mit Jurek Becker, seinen Büchern und insbesondere seiner Postkartenpoesie auseinander. Die Witwe des 1997 verstorbenen Schriftstellers, Christine Becker, hat neben der Pirckheimer-Gesellschaft die Schirmherrschaft über das Buchprojekt übernommen. Sie wird auch bei der Veranstaltung auf der Leipziger Buchmesse dabei sein und gemeinsam mit den Bücherkindern Texte vorlesen und über das Buch plaudern, dessen Entstehung sie von der Idee bis zur Drucklegung intensiv und mit viel persönlichen Erinnerungen an Jurek Becker begleitet hat.

 

Am Buchprojekt haben sich so prominente Persönlichkeiten beteiligt wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier oder der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer. Künstler wie Klaus Ensikat, Angela Hampel oder Ronald Paris haben in dem Buchprojekt ebenso ihre Spuren im Dialog mit den Kindern hinterlassen. Dietmar Block leitete die Arbeit zu den Farblinolschnitten, die von den Bücherkindern angefertigt und selbst gedruckt wurden. Die buchbinderische Arbeit übernahm Henry Günther von BuchKunstBalance aus Ribnitz-Damgarten.

Samstag, 17. März 2018 - 11:00
Leipziger Buchmesse
Leseinsel Halle 3
04356 Leipzig
Mit: 
Bücherkinder Brandenburg auf der Leipziger Buchmesse