Sie sind hier

Die Kunst des Sammelns

Vortrag

Ca. 15 Personen - darunter auch einige Pirckheimer - trafen sich an diesem Abend in der Kunstbibliothek am Kulturforum. Michael Lailach hatte zu einem Gespräch mit dem Künstler und Verleger Hartmut Andryczuk eingeladen um mit ihm die in seinem Hybriden-Verlag entstandene Reihe von Künstlerbüchern über und mit bedeutenden Sammlern vorzustellen.

Der Anlass dieses Gespräches war das Erscheinen des nun mehr fünften Bandes der Reihe "Serge Stommels & Albert Lemmens". Bisher waren erschienen Bd. 1, Gerhart Odenwald, Bd. 2, Wulf D. von Lucius, Bd. 3, Peter Zitzmann, Bd. 4, Helmut Mayer. Die Bände erscheinen in einer Auflage von 30 Exemplaren ausgestattet mit Originalzeichnungen und gebunden von Markus Rottmann. Der Hausherr hatte nicht nur die fünf Bände "Über die Kunst des Sammelns" ausgelegt, sondern auch weitere Produkte des Hybriden-Verlags, die ausgiebig betrachtet und bewundert werden konnten.

Die Veranstaltung fand gemeinsam mit der Berlin-Brandenburger Regionalgruppe der Pirckheimer-Gesellschaft statt. Am Ende dieses interessanten Abends stand die Verabredung weitere Abende gemeinsam zu organisieren.

N. S.

 

Diese Veranstaltung war
Donnerstag, 30. Januar 2020 - 18:00
Mit: 
Hartmut Andryczuk, Michael Lailach
Kunstbibliothek Berlin
Matthäikirchplatz 6
10785 Berlin
Zuständige Regionalgruppe: 
Berlin-Brandenburg