Sie sind hier

Aktuelles

Svenja von Döhlen | Screenshot page-online.de

Wie die Pirckheimer zu ihrem »neuen Gesicht« kamen

Interview mit formdusche-Gründerin Svenja von Döhlen

Einstimmung mit Rainer Ehrt

Vernissage am Vorabend des Jahrestreffens in Potsdam | Ausstellung zeigt Druckgraphik aus Künstlerbüchern von Rainer Ehrt

Am Vorabend der Jahrestagung der Pirckheimer-Gesellschaft in Potsdam wird in der dortigen Stadt- und Landesbibliothek die Ausstellung »Neueste Bilder, die Litteratur betreffend« mit Werken von Rainer Ehrt eröffnet. Beginn ist um 18 Uhr.

Grafische Beilage Marginalien Heft 225, für Mitglieder der Pirckheimer-Gesellschaft Bettina Haller: »Im Winkel«, 2017, Acrylstich, Farbholzschnitt, gedruckt von der Künstlerin

»Im Winkel« exklusiv für Pirckheimer

Graphik von Bettina Haller in der aktuellen Mitgliederausgabe der Marginalien

Das 225. Heft der Marginalien ist ausgeliefert. Für die Mitglieder der Pirckheimer-Gesellschaft ist eine Originalgraphik der Künstlerin Bettina Haller beigelegt: »Im Winkel«, 2017, Acrylstich, Farbholzschnitt, gedruckt von der Künstlerin

Gerne nutzten einige Pirckheimer den Garten am Friedrich-Wolf-Haus für einen kleinen Spaziergang. | © Michael Ley

Pirckheimer auf den Spuren von Friedrich Wolf

Exkursion der Berlin-Brandenburger Gruppe nach Lehnitz

Jutta Osterhof unterhielt die Mageburger Bibliophilen mit einem informativen und unterhaltsamen Vortrag über den Künstler Eberhard Schlotter. | © Ralf Wege

Eberhard Schlotter als Buchillustrator

Vortrag von Jutta Osterhof bei den Magdeburger Bibliophilen

Realkatalog, Luthersammlung Bd. 1 | © Ninon Suckow

Lutherdrucke der Staatsbibliothek

Berlin-Brandenburger Pirckheimer in der Staatsbibliothek Berlin

Faksimile-Ausgabe »Go Wekk Go Wekk - Vorbi Vorbi. Erinnerungen und Reflexionen.«

Eberhard Schlotter als Buchillustrator

Vortrag von Jutta Osterhof bei unserer »Schwesterorganisation« in Magdeburg

Eine Zeichnung von Werner Klemke ziert die Verpackung des Erasmus-Films.

Werner Klemke ist Thema in Oranienbaum

Matthias Haberzettl spricht am 11. Mai über Leben und Werk von Werner Klemke

Der Stand der Pirckheimer auf der Leipziger Buchmesse 2017.

20!

Mit dieser Zahl hatten die Pirckheimer zu Beginn der Leipziger Buchmesse nicht gerechnet.

Um so größer war die Freude, nach vier anstrengenden Tagen Messebetrieb in Halle 3, nach vielen Gesprächen und am Ende mit schmerzenden Füßen und strapazierten Stimmbändern, diese Zahl erreicht zu haben.

Moderator Jens-Fietje Dwars (l.) präsentiert mit dem Autor Hartmut Andryczuk dessen Buch »Die Kunst des Sammelns ...«, und mit Birgit Eichler das im Mironde-Verlag erschienene Buch »Haben Sie das alles gelesen?«.

Pirckheimer im Sammlergespräch in Leipzig

Hartmut Andryczuk und Birgit Eichler reden mit Jens-Fietje Dwars über das Verhältnis von Büchersammlern und Buchkünstlern.