Sie sind hier

Marginalien Archiv

199. Heft | 01/2010

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

199. Heft · 2010

Umfang: 104 Seiten.
Format: 14 x 22,5 cm.
Inhalt: Offsetdruck.
Einband: Fadengeheftete Broschur mit Umschlag.

Inhaltsverzeichnis

  • Friedrich Dieckmann: Gestaltung, Umgestaltung. Anmerkungen zu Horst Hussel.
  • Elke Lang: Edition ZWIEFACH – Herausforderung zwischen Buchkunsttradition und neuen Gestaltungswegen.
  • Hans-Georg Sehrt: 20 Jahre Faber & Faber.
  • Robert Wolf: Stilleben mit Zukunft. 20 Jahre Galerie der Berliner Graphikpresse und der Galerie Ostdeutsche Kunstauktionen.
  • Bernd-Ingo Friedrich: Von den Xylotheken, auch Holzbibliotheken genannt.
  • Carsten Wurm: Flucht und Verwandlung. Eine Nelly-Sachs-Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin.
  • Manfred Neureiter: Totentänze in Luzern, Eulen, Dichter und Denker im Spiegel des Exlibris in Gottlieben.
  • Manfred Neureiter: Auktion der Bibliothek Emanuel Stickelberger bei Koller in Zürich.
  • Peter Neumann: Bibliophilentage in Bamberg.
  • Carlos Kühn: Gottfried Benn und Alfred Richard Meyer. Zu unserer typographischen Beilage.
  • Rezensionen
    • Pierre Bayard: Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat. Aus dem Französischen von Lis Künzli. (Peter Hoffmann)
    • E.T.A. Hoffmann: Kreisleriana. Originalradierungen von Steffen Faust. (Konrad Hawlitzki)
    • Ingo Schulze: Augusto, der Richter. Eine Erzählung. Peter Schnürpel: Black Dances. Zeichnungen. (Dieter Gleisberg)
    • Johannes Pommeranz: Wunderbare Bücherwelten. Moderne Druckkunst aus Hamburg. Hrsg. v. Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. (Herbert Kästner)
    • Vivat! Huldigungsschriften am Weimarer Hof. Im Auftrag der Klassik Stiftung Weimer, Herzogin Anna Amalia Bibliothek hrsg. v. Claudia Kleinbub und Johannes Mangei. (Dieter Schmidmaier)
    • »Beständig ist das leicht Verletzliche«. Gedichte in deutscher Sprache von Nietzsche bis Celan. Hrsg. v. Wulf Kirsten. (Jürgen Engler)
  • Aus der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für den Bücher- und Graphikfreund.
  • (Typographische Beilage) Wir waren eine große Generation. Ein Briefwechsel zwischen Gottfried Benn und Alfred Richard Meyer aus den Jahren 1948–1949.
  • (Graphikbeilage) Heinz Hellmis / Linde Kauert: Michel de Montaigne, Das Gefühl. Digitaldruck durch Wolfgang Hammer, Bürokomm, Henningsdorf